Neues aus der Region Montreux Riviera

lavaux herbst

Kunst & Kultur
Schweizerischen Kameramuseum: «Vestiges» von Jean-Marc Yersin 
Im Schweizerischen Kameramuseum von Vevey ist bis am 2. Januar 2022 die Sonderausstellung «Vestiges» des Fotografen Jean-Marc Yersin zu sehen. Die schwarz-weiss Werke von Jean-Marc Yersin nehmen die geometrischen Formen von Autobahnbauten, Fabriken und Gebäuden in den Fokus – immer im Kontrast zu Landschaften der Genferseeregion, der Rhône und der Alpen. https://www.cameramuseum.ch/evenement/vestiges-jean-marc-yersin/

"L'Appartement – Espace Images Vevey": Erstes Fotografie-Museum in einem Bahnhof 
Vevey wird einmal mehr seinem Ruf gerecht, die Stadt der Bilder zu sein. Die Organisatoren des berühmten Festivals Images Vevey eröffnen am 13. Oktober 2021 im Bahnhof von Vevey das permanente Fotografie-Museum "L'Appartement – Espace Images Vevey". Ganzjährig werden hier abwechselnd rund 15 Kunstprojekte zu sehen sein. Den Auftakt machen vom 13. Oktober bis zum 28. November Marie Noury aus Frankreich, der Ungar Peter Puklus sowie der Schweizer Nicolas Polli. https://www.images.ch/en/espace-images-2/ 

Hotel & Gastronomie: 
Hôtellerie de Châtonneyre: Neues Boutique-Hotel im Lavaux
Seit über 70 Jahren prägt die Familie Ming die Hotellerie an der Riviera. Das jüngste Kind der Hoteldynastie ist das «Hôtellerie de Châtonneyre» im kleinen Winzerdorf Corseaux inmitten des Weltkulturerbes Lavaux. Nach zweijähriger Bautätigkeit und Investitionen von über drei Millionen Schweizerfranken zeigt sich das Boutique-Hotel mit 17 Zimmern in einem eleganten, aber modernen Look&Feel. Das Restaurant besticht durch die kreative Weiterentwicklung von lokalen, aber auch nationalen Spezialitäten. https://www.chatonneyre.ch

Herbstzeit im Herzen des UNESCO-Weltkulturerbe Lavaux
Den Herbst an der Waadtländer Riviera sollte man nicht missen: ob ein Spaziergang an der Riviera oder mit dem E-Bike durch die Lavaux-Terrassen. Doch das ideale Bild für Instagram einzufangen, erfordert gutes Timing und Ortskenntnisse: Grün, gelb oder rot? Hier geht’s zum Laubtracker für die Weinreben des Lavaux. Aber wo denn genau? Mit einem Glas Chasselas in der Hand lassen sich an diesen Orten die besten Sonnenuntergänge geniessen. Dabei sollte man sich das bestechende Herbstangebot «3 für 2» in allen Hotels der Region nicht entgehen lassen. Die ersten 500 Buchenden erhalten obendrauf einen Gutschein über CHF 100 - einlösbar bei allen touristischen Dienstleistern der Region. https://www.montreuxriviera.com/fr/Z13881/fall-in-lavaux

Ausblick: 
Montreux’s Weihnachtsmarkt neu mit Eiswelt
Auf die Kufen, fertig, los! Während des Weihnachtsmarktes in Montreux – notabene einer der grössten der Schweiz – wird im Kongresszentrum 2m2c vom 26. November bis zum 9. Januar eine riesige Eiswelt inszeniert. «Light on Ice» verleiht dem Stravinski Auditorium eine magisch-winterliche Atmosphäre, mit einer Schlittschuhbahn, unzähligen Lichtinstallationen sowie einer eigenen Eisbar. Das nachhaltige Konzept der Firma La Pati SA bietet unter Einhaltung der sanitären Vorschriften Platz für 300 bis 400 Personen. Ein unvergessliches Erlebnis für Gross und Klein. https://www.montreuxnoel.com/de-35-light-on-ice-by-montreux-noel.html

Montreux Riviera – Pure Inspiration
Im Kanton Waadt, eine Stunde vom internationalen Flughafen Genf entfernt, liegt die Region Montreux Riviera. Sie erstreckt sich von Lutry bis nach Villeneuve. Das Mikroklima, die atemberaubenden Berglandschaften sowie der weitläufige Lac Léman ziehen seit jeher Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt an. Mit dem Weltkulturerbe Lavaux pflegt Montreux Riviera eine grosse Wein- und Gastronomiekultur. Aufgrund einer ausgezeichneten Hotellerie und eines Kongresszentrums ist Montreux Riviera bekannt für zahlreiche Festivals (z.B. Montreux Jazz Festival, Festival Images Vevey, Montreux Comedy) und auch als Austragungsort von bedeutenden Kongressen sowie wichtigen internationalen Zusammenkünften (Frankophonie-Gipfel (2010), der Syrien-Friedenskonferenz (2014)). www.montreuxriviera.com

Ähnliche Artikel