Neue Spa-Aussenwelt im La Val Hotel & Spa

Visual Spa Aussen Val Hotel Spa

Am 17. Dezember 2021 öffnet das La Val Hotel & Spa im Bündner Bergdorf Brigels seine Türen für die Wintersaison. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel präsentiert dabei eine brandneue Spa-Aussenwelt. Damit wächst das prämierte Bergspa des La Val auf insgesamt 680 Quadratmeter. Dank modernster Luftfiltertechnologie können Gäste hier in grosszügigen Suiten in Sicherheit entspannen. 

Das Hideaway La Val Hotel & Spa in der Surselva ist gerüstet für die Wintersaison. Direktor Reto Engler und Vizedirektor Jörg Wagner blicken positiv auf die anstehenden Wintermonate und freuen sich, ihren Gästen neue sprudelnde Highlights zu bieten. 

Drei neue Aussenpools und Feuerstellen 
“Im Aussenbereich erwarten unsere Gäste zum Start der Wintersaison drei grosse Jacuzzis, in denen man bei warmen Wassertemperaturen ein Glas prickelnden Champagner geniessen oder einfach die Seele baumeln lassen kann”, verrät Gastgeber Reto Engler. Weiterhin wurde der Ruheraum vergrössert für mehr Platz zum Entspannen – optisch ergänzt mit wärmenden Feuerkaminen. “Brigels gilt noch immer als Geheimtipp für Naturliebhaber und Individualisten. Fernab des Massentourismus verwandelt sich die Landschaft hier in ein wunderschönes Winterwunderland mit zahlreichen Möglichkeiten für Aktivitäten im Schnee”, sagt Engler. Das Dorf auf dem Hochplateau ist das mit den meisten Sonnenstunden und den  eindrücklichsten Panoramen Graubündens. 

Rundum Wohlfühlen und Geniessen
Wer genug frische Luft geschnappt hat, kann sich in einer der 13 individuellen Suiten in rustikalem Alpen-Ambiente wohlfühlen. Jüngst wurden acht Doppelzimmer zu vier grossen Suiten umgebaut. Die neuen Suiten Breil bieten auf 60 Quadratmeter Platz für bis zu vier Personen, wobei Schlaf- und Wohnbereich durch eine Tür getrennt sind. Statt einer Ferienwohnung mit Selbstversorgung, gibt es sie hier mit Rundumservice. Neben dem Komfort werden im La Val auch Kulinarik und Wellness grossgeschrieben. Auch 2021 schaffte es das Restaurant Ustria Miracla im La Val Hotel & Spa in den Michelin Guide. Daneben gibt es im Restaurant Da Rubi Raclette und Fondue zu geniessen. 

Neben dem neuen Aussenbereich stehen im Innenbereich des Bergspa eine Finnische Sauna, Kräuter-Sauna, Privatsauna, Erlebnisduschen, Ruheraum, zwei Dampfbäder und das warme Wellnessbecken mit integrierten Sprudelliegen für erholsame Momente zur Wahl. 

Im La Val sind Gäste in Sicherheit
“In diesen schwierigen Zeiten stehen mehr denn je das Wohlbefinden sowie die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden an oberster Stelle. Deshalb haben wir im La Val extrem hohe Hygienestandards gesetzt”, sagt Vizedirektor Jörg Wagner. Alle öffentlichen Räume sind in einem der besten Wellnesshotels der Schweiz dank modernster Luftfilter-Technologie zu 99,999 Prozent virenfrei und sämtliche Hotelzimmer werden nach jedem Gast durch Aerosolvernebelung desinfiziert. 

Mehr Informationen unter www.laval.ch.

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.