Jahres-Abo Andermatt+Sedrun+Disentis: MGBahn wieder inkludiert – Vorverkaufsrabatt noch bis 3. Juli

Skiing Family Nätsch tin Luthiger 25

Das Jahresabo für das Skigebiet Andermatt+Sedrun+Disentis ist noch bis am 3. Juli 2022 mit einem Vorverkaufsrabatt erhältlich. Neu ist
die Matterhorn Gotthard Bahn wieder im Jahresabo wie auch in den Tageskarten inkludiert – ohne Preisaufschlag. Trotz gestiegener Kosten insbesondere im Treibstoff- und Strombereich wird auf eine allgemeine Preiserhöhung verzichtet.

Wie bereits im Vorjahr erhalten alle Kundinnen und Kunden mit einem Jahresabo die exklusive Mitgliedschaft im GotthardMemberClub. Alle Clubmitglieder profitieren nebst der ganzjährigen Nutzung aller Bahnanlagen der Region Andermatt, Sedrun und Disentis von weiteren Vorteilen, die laufend ausgebaut werden. Im Jahresabo Andermatt+Sedrun+Disentis ist die Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) zwischen Andermatt und Sedrun und Disentis im Winter wieder inkludiert. Dies ohne den im Vorjahr verrechneten Zuschlag. Dies gilt auch für die Tageskarten im Winter.

Halbpreis-Abo
Das Halbpreis-Abo ist bis 3. Juli für Stammkunden auf www.andermatt-sedrun-disentis.ch für CHF 50 erhältlich, für Neukunden für CHF 69. Mit dem Halbpreis-Abo gibt es eine Preisreduktion in der Höhe von 50 % auf die Sommertageskarten «Wandern» und «Bike». Während der Wintersaison profitieren Halbpreis-Abo-Besitzerinnen und -Besitzer weiterhin von einem 50 %- Rabatt auf die Tageskarte. Nach dem 3. Juli kostet das Halbpreis-Abo regulär CHF 69.
Die Zusammenarbeit der Andermatt-Sedrun Sport AG (ASS) und der Bergbahnen Disentis im Rahmen der Andermatt Sedrun Disentis Marketing AG wird weitergeführt, um die gemeinsame Vermarktung des Gebietes vorzunehmen und den Tarifverbund weiterzuentwickeln. Der Epic Pass von Vail Resorts, Inc. wird im Winter 2022/23 ausschliesslich im Skigebiet von AndermattSedrun gültig sein.

Andermatt+Sedrun+Disentis
Die Bergbahnen Disentis AG und die SkiArena Andermatt Sedrun bieten zusammen über 180 Pistenkilometer an. Seit der Fertigstellung der Skigebietsverbindung wird das Gebiet unter Andermatt+Sedrun+Disentis vermarktet. Das schneesichere Skigebiet reicht bis auf eine Höhe
von 3'000 m ü. M. Die Skisaison dauert sieben Monate zwischen Oktober und April. Die Bergbahnen Disentis betreiben im Gebiet Disentis die komplette Berggastronomie und zwei Ski- bzw. Bikefachgeschäfte. Darüber hinaus vermieten die Bergbahnen Disentis über 800 Betten in allen Kategorien sowohl in Ferienwohnungen wie auch in Hotels. Die SkiArena Andermatt-Sedrun betreibt im Skigebiet 13 Berggastronomiebetriebe sowie die Schweizer Schneesportschule Andermatt sowie das Sportgeschäft Gleis0. Die Betreibergesellschaft Andermatt-Sedrun Sport AG ist eine Tochtergesellschaft der Andermatt Swiss Alps AG, welche wiederum in Andermatt rund 1'200 Betten in allen Kategorien vermietet sowie den Golfplatz Andermatt betreibt.

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.