Neuer Radsport-Rundgang ist Teil des Sommerprogramms des Olympischen Museums

olympia lausanne

Die Besucher*innen des Olympischen Museums erwartet diesen Sommer eine breite Palette an Veranstaltungen und Sonderangeboten. Ab sofort werden spannende Führungen (jeweils am ersten Sonntag des Monats in drei Sprachen), Workshops für Kinder und ein neuer Rundgang zum Thema Radsport angeboten – gerade rechtzeitig zum Etappenstart Dole – Lausanne der Tour de France. 

Workshops für junge Designer*innen
Beim Workshop «Dessine ta torche» decken Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren alle Geheimnisse der olympischen Fackeln auf. Durch das Betrachten und Anfassen von verschiedenen Beispielen erforschen die jungen Besucher*innen die Designs der Fackeln. Anschliessend schlüpfen die Kinder in die Rolle einer Designerin oder eines Designers und erstellen ihre eigene Fackel.

Die Workshops finden am 27. Juli und 31. August 2022 von 14:30 bis 16:00 Uhr auf Französisch statt und kosten CHF 10.00 pro Kind. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Beim Workshop «Dessine ta médaille», der sich an Kinder von neun bis zwölf Jahren richtet, dreht sich alles um die olympischen Medaillen. Die Kinder können sie beobachten, vergleichen und sogar anfassen, bevor sie ihre eigene Medaille kreieren und in Szene setzen.

Die Workshops finden an folgenden Mittwochen statt: 29. Juni, 27. Juli und 31. August 2022, jeweils von 14:30 bis 16:00 Uhr. Die Workshops sind auf Französisch und kosten CHF 10.00 pro Kind. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Thematische und partizipative Führungen
Im Mittelpunkt der Führung «Stronger Together» stehen die Werte Freundschaft, Solidarität und Respekt. Anhand zahlreicher Anekdoten und Geschichten von Athlet*innen bekommt man einen Einblick in die schönsten olympischen Geschichten.

Führungen auf Französisch und Englisch finden am 3. Juli 2022 und auf Französisch und Deutsch am 7. August 2022, von 11:00 bis 12:00 Uhr, statt. Die Führung ist ab 9 Jahren und kostet CHF 5.00 pro Teilnehmer*in (zusätzlich zur Eintrittskarte für das Museum). Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Die partizipative und generationenübergreifende Führung «Souvenirs de jeux» lässt die Besucher*innen an olympischen Erinnerungen teilhaben. Anhand der fotografischen Sammlungen des Olympischen Museums und Anekdoten werden die Besucher*innen dazu eingeladen, sich an die verrücktesten und spannendsten Momente der Olympischen Spiele zurückzuerinnern.

Führungen auf Französisch finden am 3. Juli und 7. August, von 14.30 bis 16.00 Uhr, statt. Die Führung ist ab 6 Jahren und kostet CHF 5.00 pro Teilnehmer*in (zusätzlich zum Museumseintritt). Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und den Ausstellungen finden Sie HIER.

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.